gleich zum inhalt springen

Sekretärin

Judith S. (Name geändert) aus Stuttgart wollte eigentlich Ergotherapeutin werden, ein Unfall im Swingerclub hat aber ihren Studiengang im 5. Semester vorzeitig beendet. Nachdem sie wieder gesund und fit war, was sie leider erstmal arbeitslos. Ohne Ausbildung ist´s schwer auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Judith wurde in eine Präsenzmaßnahme der Agentur für Arbeit geschickt, wo sie ihre Zeit aber nicht sinnlos absitzen wollte. So bewarb sie sich um Sekretariatsjobs, nutzte dabei Bewerbungsfotos die ihre Talente visuell darstellten und bemühte sich um ein “Schnupperpraktikum” im Sekretariatsbereich. Ein Anwalt ermöglichte ihr schließlich ein “Schnupperpraktikum”. Judith erzählt hier heute von ihrem beruflichen Neustart: Das Schnupperpraktikum war ideal. Ich konnte Erfahrungen im Berufsfeld “Sekretärin” sammeln und kann diese Erfahrung zugleich in meinem Lebenslauf angeben. Eine lückenlose Vita – solange es sich nicht um meine richtige “Lücke” handelt -  ist ja wichtig. Schon am ersten Tag machte mir mein Chef klar, dass es beim Schnupperpraktikum nicht nur darum geht, dass er an meine Möse rumschnuppern darf, sondern auch um andere Qualitäten. So musste ich auch für ein gutes Klima im Büro sorgen, indem ich für sexuelle Belange meines Chefs meine Fotze und meinen Mund für seinen großen Schwanz zur Verfügung stelle. Ich durfte aber auch auf´s Telefon aufpassen und die Post sortieren. Ich konne also wirklich viel lernen. Wie ich ein Telefonat führen kann während von hinten ein Pimmel meine Fotze fickt, hat mein Boss mir auch beigebracht. “Multitaskingfähigkeit” nennt man diese wichtige Eigenschaft, die im Büroalltag unentbehrlich ist. Die Arbeitsagentur hat für eines ihrer Projekte Fotos von mir im Büro machen lassen – die auch sehr schön geworden sind. Ich sage DANKE an meine Betreuerin bei der Arbeitsagentur und die Referenten in der Präsenzmaßnahme und an meinen  Chef. Wir sagen auch danke und zeigen hier gerne die Fotos aus dem Büroalltag der geilen Sekretärin, die aus eigener Kraft den Sprung aus der Arbeitslosigkeit ins Berufsleben geschafft hat.

< Zu den Fotos >

Sekretärin
  • 0.00 / 5 5
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)
Share
Insider in Berufsbilder am 04. Oktober 2010 » 1 Kommentar
bisher 1 Kommentar » Kommentare
| Eigenen Kommentar hinterlassen
  1. Blogger sagt am 30.Oktober 2010 um 1:43 pm Uhr:
Kommentar schreiben:


Pflichtfeld


Pflichtfeld, (wird nicht im Internet angezeigt)



Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren